#3

string project
© 2013 Ulla C. Binder

CONTRASTNACHT
(find all confirmed dates, lower on the right sidebar)


Sign up for our free newsletter!

Was hat psychedelisch schwermütige nordische Musik mit klangmalerischem Minimal Jazz aus Berlin zu tun, was vereint eine Afrofunk Big Band aus Reykjavik mit einer bezaubernden Singer-Songwriterin aus London? Die Gemeinsamkeit findet sich eben nicht in den gleichen musikalischen Schubladen, sondern genau dazwischen. Musik, zu kantig für Pop, zu emotional für Jazz, zu üppig für Elektro, zu groovig für Avantgarde. Musik, neugierig, frei von Stilgrenzen, handgemacht, virtuos und selbstlos. Musik, die ihre Ausstrahlung aus der Authentizität, aus dem persönlichen Anliegen der Künstler bezieht.
Das klingt so selbstverständlich, ist es aber nicht. Die Macher der CONTRASTNACHT sind seit Jahren weltweit im Musikgeschehen unterwegs und treffen immer wieder auf beseelte Bands, die nicht in die Raster des herkömmlichen Musikbetriebes passen. Diese Juwelen werden im Rahmen der regelmässig stattfindenden CONTRASTNACHT – Touren einem neugierigen und aufgeschlossenen Publikum vorgestellt.

Das Berliner Netzwerk CONTEMPLATE ist nicht nur Initiator dieser Konzertreihe (zusammen mit BESTWORKS), sondern auch Label, und veröffentlicht rechtzeitig zur Tour die beiden neuen  Alben zur Tour,  sowie exklusiv auf iTunes den CONTRASTNACHT – Sampler Vol.1.

Die Contrastnacht #3 wird von einem verzaubernden Singer-Songwriter aus Frankreich (GB/I/F) und einem fantastischen Solo-Trompeter mit Streichquartett  erfüllt werden – genau das richtige für beschauliche Dezembernächte. Mehr Info  hier

Advertisements